DE
Produkte
Tipps & Wachsmanuals
Technologien
Über uns
Sponsoring/Racing
Umwelt
NorwayNorsk
EnglishEnglish
USAUSA
GermanyDeutsch
RussiaPусский
Swix Umweltethik

Swix Umweltethik

  • Belüftung des Wachsraums Kontrollieren, dass der Bereich, in dem an Skiern gearbeitet wird, über Absauggebläse und Frischluftversorgung verfügt. Rennveranstalter räumen den Bereichen, an denen an Rennausrüstung gearbeitet wird, für gewöhnlich geringe Priorität ein, so dass Wachsbereiche oft über wenig oder keine Belüftung verfügen.
Share
  • Ist der Wachsraum nicht ausreichend belüftet, sollten die Masken, wie oben beschrieben, eingesetzt werden.
  • Die Maske sollte während des gesamten Wachsungsprozesses getragen werden.
  • Maske und Filter sind in einem sauberen, geschlossenen Behälter zu lagern.
  • Wachse dürfen keinen offenen Flammen ausgesetzt werden, wie Wachsbrennern, Heißluftgebläsen, Heizgeräten, Feuerstellen etc. Während des Wachsens mit Fluorkohlenwasserstoff oder fluorierter Kohlenwasserstoffwachse nicht rauchen. Am besten gar nicht rauchen! Wachse mit Fluorkohlenwasserstoff stellen eine chemische Gefahr dar, wenn sie überhitzt werden. Werden Wachse mit Fluorkohlenwasserstoff Temperaturen von mehr als ca. 300°C ausgesetzt, zerfällt das Fluorkohlenwasserstoffmaterial und entwickelt ein giftiges Gas.  Normale Wachseisentemperaturen bewirken diesen gesundheitsschädlichen Zerfall von Swix-Wachsen nicht.
  • Werden technische Bürsten für das Bürsten von Wachsen verwendet, werden nicht geringe Mengen von Wachs-"Staubpartikeln" erzeugt. Um diese Partikel nicht einzuatmen, "Partikelmasken" vom Typ P3 verwenden.
  • Schutzbrillen beim Roto-Bürsten einsetzen.
  • Steht die Qualität der verwendeten Wachse in Frage oder meint ihr, dass ihr zu sehr den Begleiterzeugnissen beim Wachsen ausgesetzt seid, Atemmasken verwenden. Dazu die Empfehlungen oben beherzigen. Diesen Maskentyp verwenden, wenn grundlegende Reparaturen mit einer brennenden Polyethylen-Reparaturkerze oder einem Base Welder durchgeführt werden.
  • Achtet auf den von euch verwendeten Typ Base Cleaner. Auf gute Belüftung achten. Tücher oder Fiberlene ordentlich entsorgen.

Zur Verringerung der Menge an Feinstaubpartikeln wird Folgendes empfohlen:  

  • Produkte lieber schleifen oder mit Kork bearbeiten als mit Wachseisen.
  • Beim Wachsen mit Wachseisen nur die empfohlenen Wachseisentemperaturen einhalten und nur Wachseisen verwenden, deren Temperatur man leicht kontrollieren kann.
  • Die Temperatur am Wachseisen verringern, wenn gerade nicht gewachst wird.
  • Das Wachseisen abseits des Arbeitsplatzes bei guter Belüftung positionieren.